Category Archive for: Social Network Analysis

Social Media auch von Bronze Surfer genutzt

Die Marktforscher von Forrester haben untersucht, wie gut die Baby Boomer Generation (Alter 43-64) Social Media akzeptieren und nutzen. Das Europas und die U.S. Jugend das web2.0 und die Social Networks ausgiebig nutzen ist bekannt. Jetzt wurden die älteren Internetnutzer in Europa untersucht bzw. deren Verhalten erhoben. Erste Erkenntnis ist, dass auch diese Surfer (Bronze…

Read More →

Studie: Social Networks und Social Media

Auf thestrategyweb sind die Ergebnisse einer Studie zu den Erfolgsfaktoren von Social Networks aufgelistet. Durchgeführt hat die Studie die Unternehmensberatung Brain Injection in Zusammenarbeit mit der Munich Business School. “Erfolgskriterien für Communities Klarer Zielgruppenfokus Anschauen von Fotos Sehr große Zielgruppe Möglichkeit, sehr viele Bilder hochzuladen Starke Bindung der Mitglieder untereinander Interessantes Thema Flirtmöglichkeit First Mover…

Read More →

Soziale Netzwerkanalyse mit Sonivis: Open Source Tool aus Potsdam

Ein neues Tool zur Analyse von sozialen Netzwerken im Internet (Communities, Social Networks) wurde an der Uni Potsdamm entwickelt. via: Golem Das Tool ist open source, kann hier heruntergeladen werden. Eigenschaften: Analyse und Visualisierung von Themen, Personen, Quellen in einem Netzwerk. Somit können “Innovationsquellen” gefunden werden. Sicherlich ein künftiger Ansatz im Innovationsmanagement, Stichwort “Der Kunde…

Read More →

Verteilung der wichtigsten Social Networks weltweit

Via: O´Reilley Kein deutsches Social Netowrk in den Top5 :(. Aber ich denke die Franzosen haben sich hier einfach mal dazugemogelt.

Social Network Analysis im Fußball und mit Prof. H. Speck

Zwei neue Artikel zum Thema soziale Netzwerke und deren Analyse habe ich grad gelesen. Auf deutsche start-ups fasst Pr. Hendrik Speck nochmal kurz zusammen, wie es um die Social Networks steht. Er beschreibt die brisante Lage zwischen Datenfreigaben seitens der User bis hin zu den werbefinanzierten Geschäftsmodellen.  Sein Team auf der letzten Cebit hat mir…

Read More →

Ethority Studie: was denken User über ihre Netzwerke

Diese Woche werden auf dem ethority blog zwei Berichte zur neuen Studie ausgegeben, der Erste hier. Alles dreht sich um den User: wie sieht er die bekannten Netzwerke, wo ist der größte “Buzz”. Ich bin gespannt auf den zweiten Teil. via: ethority

Community-Studie exklusiv auf Spiegel: merkwürdig

Die Studie der fh-bonn-rhein-sieg und des Netzwerks wooby hält als eine Hauptaussage fest: Mundpropaganda wirkt aus Sicht der User und Betreiber am Besten. Hoffen wirs mal für die Woobys.S chöne Grafiken, nur leider fehlt mir ein wenig der Aha Effekt. Alles irgendwie schon gehört, als ob die Fragen anhand der gewünschten Ergebnisse formuliert wurden. Es…

Read More →

Don Hinchcliffe erklärt den Social Graph

Hier erklärt Don den Social Graph. Das Wort Social Graph umfasst Social Networks, deren Teilnehmer, deren Beziehungen und die grafische Abbildung von diesen Teilen. Oder in anderen Worten: Social Graph ist das Bild eines egozentrierten Social Networks. Oder noch weiter überlegt ist es die Weiterentwicklung der Graphentheorie (welche ja in der Social Network Analysis starken…

Read More →

Social Networking: weitere Steigerungen

Um mal die andere Seite aufzuzeigen: Zdnet sieht einen weiteren Anstieg der Nutzung bei Online Social Networks (wahlweise auch social networking). Also genau entgegen der meinung aus meiner letzten Quelle zu dem Thema “Entwicklung der Social Networks”. Via: zdnet Hier noch Studienquelle. Und die Trendgrafik dazu (Social Networks in 2012: Quelle ist nicht mehr auffindbar):

6 Neue Klassifikationen von Social Network Usern

Socialmediatoday 6 neue Klassifikationen von Social Network Usern. Klingt ähnlich der alten Myspac-Studie (habe ich auch einen Artikel geschrieben). Der Schreiber auf socialmediatoday sagt sleber, nothing really new here, trotzdem möchte ich kurz die KAtegorien nennen: “Netrepreneurs: (sehr schön ) People who accessed the sites for the sole purpose of making money (4%). Connectors: People…

Read More →

Back to Top