Home » Archive

Articles in the Online Shopping Category

Featured, Online Shopping, Web 2.0 »

[15 Jun 2011 | 5 Comments | ]
10 Fragen an … Oliver Diekmann von Foodle.de

Oliver ist beteiligt an mehreren Startups und hat erfolgreich Unternehmen gegründet. Wir haben uns über coding people kennengelernt, höchste Zeit für ein Interview, natürlich mit Social Media und Online-Marketing Fragen.

1. Olli, wir hatten bereits auf diversen Online-Messen die Gelegenheit, über Trends im Online-Business und Online-Marketing zu sprechen. Jetzt bist du mit einem neuen, spannenden Projekt am Start – foodle.de. Erzähl ein wenig über deinen Weg ins Online-Business.

Online Shopping, Startups »

[19 Apr 2009 | No Comment | ]

Gimahot ist bei 98.938 gekauften Produkten und steuert auf die mit Belohnung belegte 100.000ste Bestellung hin. Gimahot war erst kürzlich in den Online-Medien vertreten, als die Seite wegen eines aus meiner Sicht lustigen April-Scherzes abgemahnt wurde. Gimahot hatte dabei auf die Namensähnlickeit zu einer blonden Frau gesetzt (“Gina”). Abmahnung und Zensur sind ja grad recht populär.
Der Shop setzt, wie der Name schon sagt, auf Sicherheit und ehrliches Handeln. Die Produkte sind mainstreamfähig, vom Kinderwagen Quinny Buzz über Parfüm bis zum TFT.
Ein Shop ganz anderer  Art ist der Antipreneur Shop, welcher …

Online Shopping, Online-Marketing 2.0, Startups, Web 2.0 »

[25 Feb 2009 | No Comment | ]

Das Hamburger Startup welike wurde auf meedia vorgestellt (sicher auch an anderer Stelle, ich erspare mir hier die Recherche). Welike stellt auf den ersten Blick nichts anderes als Toplisten (top ten, die Besten, etc.) aus den Bereichen Musik, Film und Bücher. Dabei wird auf die soziale Kraft der User zurück gegriffen – ist ja auch billiger als Redakteure. Die Social Plattform lässt also User bestimmen, was wie toll ist.
Nach eigenen Aussagen sind sie eine Social Entertainment Discovery Network. Schwerpunkt liegt wohl auf Entertainment. Damit kriegt man eben die Massen (an …

Online Shopping, Online Tools, Online-Marketing 2.0, Viral, Web 2.0 »

[16 Aug 2008 | 4 Comments | ]

Von Videos für die Warenpräsentation (LINK) bis zu personalisierten Produkten (LINK) und Visual Shopping, das Internet wird mit noch ganz neuen Möglichkeiten der Produktvermarktung auftreten.
Auch wenn ich die Präsentation von Waren per Video im Netz noch nciht ausgeprägt ist, der Trend ist erkennbar und Produktkategorien kann ich mir auch gut vorstellen (Autos, Immobilien, auch Haustiere und fast hätte ich Partnerseiten gesagt).
Eine interessante Studie dazu kann man hier bei Goldmedia nachlesen. Hauptaussagen der Studie sind:

Bis 2012 sollen kummuliert mehr als 4,1 Milliarden Euro mit Warenpräsentation per Video erzietl werden (naja)
Videos …

Online Shopping, Online-Marketing 2.0, Web 2.0 »

[11 Jun 2008 | One Comment | ]

Die web2.oig wirkende Social Plattform für Gruppen “groops.de” kooperiert mit markt.de.
Was haben beide gemeinsam: Holtzbrinck im Hintergrund. Hier werden Synergien genutzt. Vor allem thematisch sind die beiden Seiten dicht beieinander, es geht um Handschlaggeschäfte, Real Live Treffen, Menschen, Produkte.
Das ebenso wie pointoo aus dem Holtzbrinck elabs Portfolio stammende Groops bezeichnet sich selber als Verein 2.0 und steht damit ja auch in indirekter Konkkurrenz zu den zahllosen Sportportalen/Communities. Allerdings setzt Groops auf ein horizontales Angebot. Technisch mit Chat, Messaging, Eventorganisation, Mitgliederverwaltung und Payments ausgestattet, ergänzt es die auch mit …

Business, Online Shopping, Web 2.0 »

[26 May 2008 | No Comment | ]

Holtzbrinck, WAZ, Ippen hatten die ISA Gruppe aus der Taufe gehoben, als Gegengewicht zur Scout-Gruppe sozusagen. Als neuer Namensgeber der Dachmarke dient nun das unter Sang-Woo Pai erfolgreiche ISA-Portal markt.de.
Markt.gruppe halte ich für eine gute Wahl, die Scouts machen es ja vor: Abstrahleffekte nicht nur in der Wahrnehmung und der Wiedererkennung.
Presse
Wer gehört zur markt.gruppe:
immowelt.de (inkl. bauen.de), stellenanzeigen.de, autoanzeigen.de, markt.de, motoso.de und trauer.de

Online Shopping, Online-Marketing 2.0, Startups, Web 2.0 »

[20 May 2008 | No Comment | ]

Markt.de mit neuem Logo:

Neben dem neuen Vermarkter Hi-Media (Regio-Targeting) stehen Features wie der Vermarktungsberater bereit. Das ganze wird mit guten Zahlen und einem klaren Kommitment der Besucher zur Seite garniert.
Die leichte und vor allem sehr schnelle Eingabe von Objekten wurde beibehalten, Top-Listing ist dazugekommen.
Pressemitteilung

Online Shopping, Startups, Viral »

[8 May 2008 | 4 Comments | ]

Folgende Aussage habe ich auf Deutsche-Sartups.de gefunden. Der 2 Monate alte Artikel:
“Mit GolfBoom.de (www.golfboom.de) geht Ende März eine Live-Shopping-Plattform für Golfer an den Start. “Ein Tag, ein Produkt, ein möglichst niedriger Preis in begrenzter Stückzahl, so lässt sich die Idee von GolfBoom.de am besten in Worte fassen”, sagt Betreiber Maik Benske von der Agentur Encepto & Partner. Neben klassischen Golfprodukten wie Schlägern, Bags und Zubehör soll es beim neuen Dienst auch Bücher, Urlaubsangebote und stylische Golfmode geben.”
Die Seite ist noch nicht live, es bleibt also weiter spanennd welches Produkt als …

Business, Online Shopping »

[2 Apr 2008 | One Comment | ]

Hier gibts ein lesenswertes Skript zum Thema Internetrecht.
Hier das .pdf
Via: Shopbetreiber-blog
Hätte es solch eine Vorlesung mal vor 4 Jahren gegeben, das hätte einigen Startups das Unternehmerleben leichter machen können.

Online Shopping, SEO, Web 2.0 »

[26 Feb 2008 | 2 Comments | ]

Seit heute sind einige Veränderungen auf Immonet.de zu sehen. Offensichtlich sind die grafischen und gestalterischen Änderungen auf der Startseite.

Wer nach einer Wohnung oder einem Haus sucht, dem wird sicherlich schnell die neue Suche auffallen. Die Eingrenzung der Suchobjekte kann live durchgeführt werden. Ohne nachladen der kompletten Seite sind Suchkriterien wie Preis, Fläche (qm) und Zimmeranzahl zu ändern. Web2.0 bzw. Ajax bzw. javascript basiert sei Dank. Oder so ähnlich.

Die neuen Vergleichsseiten helfen, den Papiermüll zu verringern. Kein Ausdrucken und mit Textmarker Vergleichen mehr. Die Exposés sind detulich aufgeräumter, cleaner und Tabs …