Home » Archive

Articles Archive for July 2007

Online Tools, Web 2.0 »

[25 Jul 2007 | One Comment | ]

Meine Reihe über “Online Tools”findet mit dem Artikel hier seinen Höhepunkt. Das bekannte Magazine Mashable hat mal wieder eine tolle Sammlung veröffentlicht.
In dem Artikel wird jedes erdenkliche Online-Tool aufgelistet. Fotobearbeitung, Funtools, alles rund umd Office, telefonieren, Online-Desktops etc.
Hier gibts ein paar alte Berichte von mir zum Online-Desktop, zu Online-Bearbeitungssoftware und Startseiten/SN Aggregatoren.
Passend zum Thema ist die aktuelle CT erschienen, Überschrift ist auch sowas wie “Der Online-PC”.

Community, Social Networks, Web 2.0 »

[23 Jul 2007 | 2 Comments | ]

Seit einem Monat wird über das Online Social Network Facebook sher viel berichtet in Deutschland. Geändert hat sich an Facebook die Öffnung für andere Märkte (Nicht-Studenten, Länder) und andere Applikationen.
Lange beschreiben werd ich Facebook nicht, das haben andere schon längst gemacht. Aber ist Facebook nicht schon seit 2006 der Überflieger weltweit – Deutschland nimmt wohl wieder mal zu spät den Hype auf, auch wenn read/write web es anders sehen.  Die meisten Deutschen Social Networker (und die, die darüber berichten) waren wohl erst im StudiVZ angemeldet und sehen jetzt in Facebook …

Online-Marketing 2.0, Studien, Web 2.0 »

[23 Jul 2007 | 2 Comments | ]

Eine Studie von Bivings zeigt auf, welche Features eine Online Zeitung/Magazien besitzen muss, um erfolgreich zu sein. Dabei wurden die Top 10 mit den bottom 10 Angeboten verglichen. Das Feeds von 97% der beobachteten Angebote angeboten werden ist wohl nicht verwunderlich. Folgende Graqfik zeigt die Unterschiede zwischen den einzelnen Angeboten:

Ein weiterer interessanter Punkt ist die Nutzung von Werbung in Feeds (RSS includes Feeds).
0%! Da ist noch Potential. WErbung in Feeds würden einige der Befragten als störend empfinden, diesen aber deswegen nicht abbestellen.
Auch die Nutzung von Tags (1%) ist sehr …

Social Media Marketing, Studien, Web 2.0 »

[21 Jul 2007 | One Comment | ]

Erstaunlich das die meisten Befragten lokale Inhalte fordern. Noch in meinem letzten IP TV Beitrag habe das als „Fiktion“ und „nette Sache“ angenommen. Das große Potential wird deutlich anhand verschiedener Angebote wie WatchBerlin (www.Watchberlin.de). Dort können User eigene Videos mit regionalem Inhalt einstellen. Das ganze erweitert um Hochschulkurse der Berliner Unis für eingeschriebene Studenten (Punkt 2 der Grafik), Kochkurse für Curry Pommes oder türksicher Sprachunterricht. Filme über das Berlin der 30er oder die Nachkriegsjahre nicht zu vergessen. Fertig ist das persönliche Entertainment-Programm für jeden Anlass.

Zu den Erfolgsfaktoren:
Wie zu erwarten …

Social Media Marketing, Studien, Web 2.0 »

[21 Jul 2007 | One Comment | ]

Monetarisierung von Web2.0 Geschäftsmodellen ist wohl eines der beliebtesten Themen des jetzigen Internethype. Noch scheinen die ganz heißen Modelle / Verfahren / Angebote in den Schubladen (oder den USA) zu stecken. Doch Ecato hat schonmal eine kleine Folien-Sammlung ausgegeben.
Diesmal ohne bezhalte Blogger

 
Die Folien bieten eine gute Sammlung an herkömmlichen Monetarisierungsmodellen im Bereich Internet. Der Fokus wurde verstärkt auf sog. Web2.0 Angebote gelegt.
 
Und hier noch ein Interview mit dem Ecato GRünder: Thema Blogs, Web2.0 Startuos etc.
 
Link: Internetszene

Social Network Analysis, Social Networks »

[21 Jul 2007 | 2 Comments | ]

Eine schöne Übersicht zur Nutzung verschiedener (großer) Online Social Networks (OSN) bietet folgende Grafik:
In dem Original-Artikel stehen auch nochmal die Länder aufgelistet und eine Kurzbeschreibung der einzelnen Seiten.
valleywag.com

Social Networks, Web 2.0 »

[21 Jul 2007 | No Comment | ]

Einige würden jetzt an die Projekte von Metaversum aus Berlin denken
Doch weit gefehlt, der Blick muss Richtung China gehen.
Die schwedische virtuelle Welt Entropia Universe will nach China expandieren.
Im Technology Guardian war ein Artikel über eine virtuelle Welt in China. Während Second Life rund 30.000-50.000 gleichzeitige Nutzer hat, sollen dort 7 Millionen kein Problem sein! Der Beweis steht natürlich noch aus, wir dürfen gespannt sein.

Das wirklich reizvolle an diesen Welten ist aber folgendes: Second Life soll 6000-7000 Arbeitsplätze geschaffen haben. Die Schweden gehen bei ihrem neuen Projekt von 40.000 …

Online-Marketing 2.0, Studien, Web 2.0 »

[21 Jul 2007 | 2 Comments | ]

In meinem letzten Artikel habe ich einige Studien zum Thema Internet, digitale Medien und Web2.0 verlinkt.
Ein paar der angegebenen Linkquellen bieten noch mehr Informationen, teils auch freundliche Absagen.
Der BVDW hat ein gutes Archiv, zwei Sachen möchte ich erwähnen. Der Blogleitfaden behandelt die Rahmenbedingungen (technisch, rechtlich, stil, Definition) für Corporate Blogs, ist aber auch für andere auch dort aufgeführte Blogs eine sinnvolle Wissensquelle. Der Rechtshilfe-Abschnitt ist besonders interessant, führt der doch Entscheidungen vom OLG Hamburg an.

Der zweite Leitfaden betrifft den Umgang mit Web2.0 Möglichkeiten für den E-Commerce. …

Social Networks, Web 2.0 »

[21 Jul 2007 | 2 Comments | ]

Eine Berliner Firma (Ltd.) hat soeben ein neues Online Social Network fuer Studenten eröffnet.
Vielleicht verirren sich ja ein paar Nachzügler dorthin oder die kategorischen StudiVZ Ablehner finden da ihr Netzwerk.

Wie dem auch sei, die technsichen Möglichkeiten konnte man sich an diesem Morgen noch nicht anschauen, da ein Login fehlschlug. Scheinbar ist noch keine Universitäts-Register angehängt

Vorteil des Netzwerkes: Alle in Berlin beliebten Sprachen sind schon implementiert. Deutsch, Türkisch, Russisch, Englisch. Die Gründer Ugur und Ibrahim scheinen sich mit der Berliner Kultur auszukennen
 
Eine Übersicht der Angebote wird hier geboten.
Und eine Übersicht zu …

Social Networks, Web 2.0 »

[20 Jul 2007 | One Comment | ]

Hier gibts eine Sammlung an verschiedenen Start-Pages. Von Google bis Netvibes. Wer ist die Beste?
Die meisten von euch nutzen wohl schon eine der Seiten, das es 14+x sind ist wohl nicht jedem bewusst.
So richtig ließ sich kein Gewinner feststellen.

Klasse fände ich die Integration von Social Networks: ein Bereich für myspace, linkedin usw. Oder das Ganze gleich als nettes Widget auf dem Desktop.
Ein erster Ansatz findet sich hier. Diese Social Networks Aggregatoren in eine bestehende Start-Page eingebunden und schon hat man den schnellen Zugriff auf all seine Netzwerke.
Profilefly …