Home » Archive

Articles Archive for November 2007

Uncategorized »

[28 Nov 2007 | 2 Comments | ]

Auf holyshitshopping.de findet ihr neue Ansästze des Weihnachts-Shoppings.
Im Shopping-Rahmen integriert sind DJ´s, Video-Animation und natürlich… Produkte.
Diese Produkte werden von jungen Künstlern, Designern und Kreativen bereitgestellt.
Mehr Infos gibts hier.
Das ganze findet statt in:
Hamburg: Ex-Karstadt, , Große Bergstraße 172, S-Bahn Altona
Berin: Cafe Moskau, 15.12-16.12, Karl-Marx-Allee 34, Ubahn Schillerstraße
und Stuttgart
Jeweils Samstags 12-22 und Sonntag von 12-20 Uhr für 3 Euro geöffnet.
Hamburg und Berlin bin ich sogar jeweils vertreten an dem besagten Wochenende. Leo, Mo… melden.
Presse 2005
Wer noch das ein oder andere seiner Kunststücke loswerden will: die Standpreise sind …

Widgets/Gadgets »

[28 Nov 2007 | One Comment | ]

findet ihr hier: Belfasttelegraph
Schon am 5. November veröffentlicht sind dort die besten 101 (!) Gadgets der Welt veröffentlicht wurden.
Da kann Georg Holzer´s, Brandkraft´s oder zweinull´s Liste nicht mithalten. Diese sind aber dafür auch eher internetlastig.
Kleiner Ausszug:
1. Abacus, AD190
2. Archimedes Screw, c.700BC
3. Aspirin, 1899
4. Atari 2600, 1977
10. Blackberry, 1999
11. Bow and arrow, 30,000BC
12. Bra, 1913
25. Drum, 12,000BC
36. Gore-Tex, 1972
37. GPS, 1978
41. iPod, 2001 (naja, ich würde eher Mp3-Player erwähnen, der ipod war ja der letzte, wenn auch sehr schöne Player ” Can it really be just six years since …

Mobile Internet »

[28 Nov 2007 | No Comment | ]

Schon neulich hab ich den Handyblog erwähnt. Dort werden neben jeder Menge up to date Fotos auch ganz frische Infos geliefert.
Heute: Iphone Rabatt Aktion von Debitel: 600,- Euro sparen und die monatlichen Kosten sind auch 9 Euro günstiger.

Business, Online Tools »

[27 Nov 2007 | No Comment | ]

Laut Wall Street Journal plant Google eine virtuelle Festplatte (virtual storage) um den Usern Zugriff auf Musik, Videos…von überall zu ermöglichen. Schon länger gibt es solche Angebote (selbst auf Google sind ja schon Dokumente etc. speicherbar), jedoch nicht solch prominenter Art.
Via Heise, Golem.
Überblick aus dem WSJ: 

Social Network Analysis, Social Networks »

[27 Nov 2007 | One Comment | ]

Danah Boyd ist und war eine großartige Quelle zum Thema Social Networks (auch aus theoretischer Sicht), sicherlich  nicht ein letztes Mal werde ich hier auf ihre Seite hinweisen. Folgende Grafik zur Entwicklung der Online Social Networks stammt von ihr, weitere Links stichpunktartig:
 Ihre Seite
Blogtalk reloaded Paper zur Definition und Unterscheidung von neuen Internetangeboten
Social Networking Sites ich nenne es Online Social Networks, eine Beschreibung
ihre Online-Papers  lesenswert
Visualisierung Online Social Networks (2005!) wie der Name schon sagt , mittlerweile gibt es eine ganze Reihe Tools, Seiten und Analysen dazu

Studien, Web 2.0 »

[26 Nov 2007 | No Comment | ]

Auf ibusiness gibt es eine neue Studie zur Internetnutzung in Deutschland. Insbesondere wurde auf die Nutzng verschiedener Inhalte geachtet. Ähnlihce Studien kamen zu ähnlichen ERgebnissen. Natürlich werden manche Deinste öfter als andere genutzt.
Zu den Ergebnissen:
“Besonders Videoportale wie YouTube erfreuen sich großer Beliebtheit: 14,6 Millionen Deutsche (23 Prozent) besuchen zumindest gelegentlich entsprechende Internet-Angebote. Eigene Videoclips lädt aber nur etwa eine Million Nutzer hoch.
In der passiven Nutzung werden Videoportale nur von Wikis wie Wikipedia übertroffen. 28 Prozent oder 17,8 Millionen Deutsche nutzen solche Angebote zumindest gelegentlich. Dem stehen allerdings wiederum nur knapp …

Social Media »

[26 Nov 2007 | No Comment | ]

Wie würde es aussehen, wenn Microsoft den ipod rausgebracht hätte. Schön dezent hat hier ein Mac-Evangelist die Stärken von Apple hervorgehoben bzw. die vermeintlichen Schwächen von Microsoft. Keine innovative Bedienung, etwas plump das Äußere, die Verpackung entwickelt sich zu einem Fiasko und die Preisnachlässe überlagern sich gegenseitig. Da hat sich wer viel Mühe gemacht.
Kann natürlich auch nach Hinten losgehen: Klar das ein Mac nur eine Bedieungsanleitung braucht, gibt ja auch nur eine Version von allem.
Und wozu das Produkt beschreiben, wir sind Mac, die Leute kaufen uns aufgrund von Emotionen, Gefühlen, …

Community, Social Networks »

[26 Nov 2007 | No Comment | ]

Infos über eine neue Community namens Ponoko habe ich heute von einem Bekannten erhalten. Communities hört sich erstmal nicht so spannend an, Ponoko überzeugt durch seine “Große Idee” und das Design.
Worum geht es bei Ponoko:
Ponoko will nichts weiter als die Revolution von Produktion und Distribution.
Wie geht es:
Ponoko führt Designer, Produzenten und Händler zusammen, vernetzt sie.
Auf der Plattform sind schon jetzt einige Materialien beschrieben inkl. Preise, weitere sollen durch User entstehen.
Ponoko bietet Templates für den eigenen Shop.
Testen durch den hauseigenen Tester/Designer.
Natürlich sind keine Schwermaschinen auf der Plattform herzustellen imho, aber für …

Online-Marketing 2.0, Startups »

[26 Nov 2007 | No Comment | ]

Am Freitag habe ich zusammen mit einem Freund hier in Belrin den Open Coffee Club besucht. Dank an den Veranstalter, das Konzept ist klasse für die Web- und Gründerszene. Smaboo war mit Christoph Magnussen vertreten, der mit Smaboo schon eine Test-Beta eröffnet hat und dessen Konzept so einfach wie gut ist: Werbung auf PC´s. Auch deutsche startups.de, rapidrabbit…
Auch für Gründer interessant ist das Förderland. Für den 4. Dezember ist dort ein Seminar der MFG Baden-Würtemberg zum Thema Email-Marketing für Gründer beschrieben. Also wer noch nie bei Nico Zorn auf der …

Community, Startups »

[23 Nov 2007 | 2 Comments | ]

Wissen ist sexy – so nicht nur der Werbespruch vom Wissensnetzwerk Hiogi. Davon gibts schon welche, aber die Aufmachung in Geek-Style ist sehenswert. Nachdem die Jungs hier bei mir in den Kommentaren ihre Plattform announced haben, bin ich auf deren Seite die Funktionen durchgegangen, Fragen und Antworten gabs noch nicht viel (milde gesagt).
Besonder aufgefallen ist das Quartett (Kennt jeder mit Autos, bei Trommsdorff und Drüner Consultants auch mit web2.0 Firmen), hier aber mit Geek gegen Geek – klasse. Siehe Bild und antesten!

Via: Deutsche Startups