Archive for: November, 2007

Keine Lust auf Weihnachtsgeschenke einkaufen?

Auf holyshitshopping.de findet ihr neue Ansästze des Weihnachts-Shoppings. Im Shopping-Rahmen integriert sind DJ´s, Video-Animation und natürlich… Produkte. Diese Produkte werden von jungen Künstlern, Designern und Kreativen bereitgestellt. Mehr Infos gibts hier. Das ganze findet statt in: Hamburg: Ex-Karstadt, , Große Bergstraße 172, S-Bahn Altona Berin: Cafe Moskau, 15.12-16.12, Karl-Marx-Allee 34, Ubahn Schillerstraße und Stuttgart Jeweils…

Read More →

Die beste Gadget-Liste aller Zeiten

findet ihr hier: Belfasttelegraph Schon am 5. November veröffentlicht sind dort die besten 101 (!) Gadgets der Welt veröffentlicht wurden. Da kann Georg Holzer´s, Brandkraft´s oder zweinull´s Liste nicht mithalten. Diese sind aber dafür auch eher internetlastig. Kleiner Ausszug: 1. Abacus, AD190 2. Archimedes Screw, c.700BC 3. Aspirin, 1899 4. Atari 2600, 1977 10. Blackberry,…

Read More →

600,- Euro sparen beim Iphone-Kauf

Schon neulich hab ich den Handyblog erwähnt. Dort werden neben jeder Menge up to date Fotos auch ganz frische Infos geliefert. Heute: Iphone Rabatt Aktion von Debitel: 600,- Euro sparen und die monatlichen Kosten sind auch 9 Euro günstiger.

Google plant virtuelle Festplatte für User

Laut Wall Street Journal plant Google eine virtuelle Festplatte (virtual storage) um den Usern Zugriff auf Musik, Videos…von überall zu ermöglichen. Schon länger gibt es solche Angebote (selbst auf Google sind ja schon Dokumente etc. speicherbar), jedoch nicht solch prominenter Art. Via Heise, Golem. Überblick aus dem WSJ: 

Danah Boyd: Geschichte der Social Networks

Danah Boyd ist und war eine großartige Quelle zum Thema Social Networks (auch aus theoretischer Sicht), sicherlich  nicht ein letztes Mal werde ich hier auf ihre Seite hinweisen. Folgende Grafik zur Entwicklung der Online Social Networks stammt von ihr, weitere Links stichpunktartig:  Ihre Seite Blogtalk reloaded Paper zur Definition und Unterscheidung von neuen Internetangeboten Social…

Read More →

Studie: Nutzung der Internetangebote

Auf ibusiness gibt es eine neue Studie zur Internetnutzung in Deutschland. Insbesondere wurde auf die Nutzng verschiedener Inhalte geachtet. Ähnlihce Studien kamen zu ähnlichen ERgebnissen. Natürlich werden manche Deinste öfter als andere genutzt. Zu den Ergebnissen: “Besonders Videoportale wie YouTube erfreuen sich großer Beliebtheit: 14,6 Millionen Deutsche (23 Prozent) besuchen zumindest gelegentlich entsprechende Internet-Angebote. Eigene…

Read More →

Microsoft bringt den Ipod raus

Wie würde es aussehen, wenn Microsoft den ipod rausgebracht hätte. Schön dezent hat hier ein Mac-Evangelist die Stärken von Apple hervorgehoben bzw. die vermeintlichen Schwächen von Microsoft. Keine innovative Bedienung, etwas plump das Äußere, die Verpackung entwickelt sich zu einem Fiasko und die Preisnachlässe überlagern sich gegenseitig. Da hat sich wer viel Mühe gemacht. Kann…

Read More →

Ponoko: Die “ich produziere es selbst” Community

Infos über eine neue Community namens Ponoko habe ich heute von einem Bekannten erhalten. Communities hört sich erstmal nicht so spannend an, Ponoko überzeugt durch seine “Große Idee” und das Design. Worum geht es bei Ponoko: Ponoko will nichts weiter als die Revolution von Produktion und Distribution. Wie geht es: Ponoko führt Designer, Produzenten und…

Read More →

Für Gründer und Emailer

Am Freitag habe ich zusammen mit einem Freund hier in Belrin den Open Coffee Club besucht. Dank an den Veranstalter, das Konzept ist klasse für die Web- und Gründerszene. Smaboo war mit Christoph Magnussen vertreten, der mit Smaboo schon eine Test-Beta eröffnet hat und dessen Konzept so einfach wie gut ist: Werbung auf PC´s. Auch…

Read More →

Hiogi und das Quartett: Was ist sexy?

Wissen ist sexy – so nicht nur der Werbespruch vom Wissensnetzwerk Hiogi. Davon gibts schon welche, aber die Aufmachung in Geek-Style ist sehenswert. Nachdem die Jungs hier bei mir in den Kommentaren ihre Plattform announced haben, bin ich auf deren Seite die Funktionen durchgegangen, Fragen und Antworten gabs noch nicht viel (milde gesagt). Besonder aufgefallen…

Read More →

Back to Top