10 Fragen an … Alexander Unsöld, Geschäftsführer von Xovi

Heute zu Gast im Brandkraft Interview ist Alexander Unsöld, Geschäftsführer des SEO-Tools  Xovi, welches ich neulich vorgestellt habe.

1. Alex, Xovi ist nun schon über 3 Monate am Markt. Erzähl ein wenig über die Anfänge. Wie bist du auf die Idee gekommen, ein SEO-Tool anzubieten?

Gerade die ersten Wochen und Monaten sind für uns sehr spannend, weil wir unser Xovi Tool ständig weiterentwickeln und sämtliche, interessanten Vorschläge der User in Xovi einbauen. Wenn man den aktuellen Funktionsumfang von Xovi mit dem von Dezember vergleicht, sind das ja schon nach nur 3 Monaten fast Welten. Deshalb bin ich auf die nächsten Monate gespannt, in denen wir noch viele geniale Funktionen und Möglichkeiten im Tool integrieren werden, wie z.B. die Reporting-Systeme, Etracker- oder Analyctics-Anbindungen, Universal-Search, Bing, andere Länder usw. Unser Hauptaugenmerk ist jetzt die Speedoptimierung, da auch wir nicht mit der stark steigenden Nutzerzahl gerechnet haben.
Die Idee ein Online Marketing und SEO Tool anzubieten, kam ehrlich gesagt nicht von mir. Diese ist vielmehr durch das ständige Nachfragen von Kunden und Geschäftspartnern nach einem günstigen und dennoch vollwertigen Online Marketing Tool entstanden. Mit Xovi und der All-in-One Lösung ohne künstliche Einschränkungen, sind wir mit unserem Konzept wirklich auf einem sehr guten Weg.

2. Was genau macht Xovi?

Xovi bietet Seo´s, Online-Shop-Betreibern, Webmastern usw. wertvolle historische und aktuelle Daten rund um das Thema Online Marketing, um die eigenen Kampagnen zu optimieren und effizienter zu gestalten.

So bieten wir für SEO´s eine komplette Übersicht über die Rankings, Backlinks, technische Daten usw. zu vielen Mio Domains und Backlinks um noch mehr und bessere Rankings zu erzielen und folglich mehr Traffic, Umsatz usw. zu generieren.

Für SEM-Account-Manager bieten wir z.B. die Übersicht sämtlicher Kampagnen von Mitbewerbern oder eigenen Projekten, egal ob Keywords, Landingpages, Suchvolumina und CPC-Preise usw. mit aktuellen und historischen Daten. So kann jeder Account-Manager sofort sehen, welche Kampagne des Mitbewerbers ist beispielsweise erfolgreich und welche weniger erfolgreich und kann so die eigene Kampagne perfektionieren.

Für den Affiliate Manager bieten wir interessante Daten, wie z.B. die Affiliate-Partner des Mitbewerbers. So kann man auf Knopfdruck die Affiliate-Partner des Mitbewerbers ausfindig machen und gleichzeitig die möglichen Potenziale durch deren Sichtbarkeit im Netz (SEO –  und SEM Kampagnen) einschätzen.
Xovi bietet selbstverständlich viel mehr. Bei so vielen Daten und Möglichkeiten kann man logischerweise in einem Interview nicht sämtliche Funktionen und Möglichkeiten ausführlich beschreiben. Einige mehr findet man bei uns im Demobereich.

3. Kannst du schon einen kleinen Ausblick zu den Produkterweiterungen bei Xovi in Zukunft geben?

Wie schon oben erwähnt werden wir neben weiteren Features in allen 4 Tools (SEO, Backlinks, SEM und Affiliate) auch größere Produkterweiterungen vornehmen. Dazu gehören eben die Möglichkeiten wie Reportings auf Knopfdruck, Etracker- oder Analyctics-Anbindungen, Universal-Search, Bing, weitere Länder crawlen usw. selbstverständlich dazu. Ich gehe davon aus, dass wir einige davon schon im ersten Halbjahr 2010 umgesetzt haben.
Zusätzliche Features in allen 4 Tools werden wir dazu weiterhin parallel Woche für Woche einbauen, gerade wenn von Kunden nützliche Vorschläge gemacht werden.

4. Wo ist der Unterschied zu den SEO-Tools von Sistrix, SEOlytics und SearchMetrics?

Grundsätzlich überwachen alle 3 Mitbewerber auch nur die Top 100, haben also ähnliche Daten und werten diese auf unterschiedlichste Art und Weise aus. Dabei hat jedes Tool unterschiedliche Ansätze und unterschiedliche Zielgruppen und legen daher auf bestimmte Funktionen oder Möglichkeiten mehr oder weniger Wert. Wir wollen unseren Kunden mit Xovi ein kostengünstiges und vollwertiges Tool anbieten, das jeder Nutzer für sich neben den vielen Grundfunktionen auch individuell einstellen kann.

So bietet Xovi z.B.

  • das Hinzufügen von eigenen Keywords
  • Überwachung der wichtigsten Keywords in einem Extra-Bereich
  • Übersicht über die wichtigsten Backlinks (z.B. gemietete, getauschte usw. – ändert der Tauschpartner den Link auf nofollow, löscht er diesen usw.)
  • Anlegen von verschiedenen Projekten samt jeweiliger Mitbewerber, damit man auf Knopfdruck sofort die Projekte, Mitbewerber und Veränderungen im Überblick hat sowie vieles mehr.

5. Wie sieht das Geschäftsmodell aus?

Xovi bietet eine Vollversion für sämtliche Tools (SEO, Backlinks, SEM & Affiliate) ohne Einschränkungen für nur 99 Euro netto mtl. Damit möchten wir nicht nur die technikaffinen SEOs erreichen die wöchentlich mehrere Domains und Projekte analysieren und überwachen, sondern auch Online-Shop-Betreiber oder Webmaster die sich weniger mit der Materie auseinander gesetzt haben und bestimmte Projekte und Mitbewerber auf dem Radar haben und eben nicht bereit sind dafür mehrere hundert Euro auszugeben. Trotzdem aber eine Vollversion für beliebig viele Domains, Überwachung, Analysen usw. nutzen zu können ohne künstliche Beschränkungen.
Durch die oben angesprochenen Individualisierungsmöglichkeiten, hat man somit die projektbezogenen Domains samt Mitbewerber im Überblick und kann so seine eigene Online Marketing Kampagne effizient gestalten und so den Traffic sowie Umsätze kontinuierlich steigern.

6. Von Blog bis Twitter, Facebook – welche Social Media Marketing Instrumente nutzt du, um deine potentiellen Kunden anzusprechen?

Bislang waren wir bei Twitter oder Facebook weniger unterwegs. Selbstverständlich weisen wir per Twitter auf Neuigkeiten hin, konzentrieren uns aber viel mehr auf interessante Social Media Kampagnen. Zusätzlich sind wir bei Google Adwords aktiv aber eher in kleinerem Rahmen. Aktuell investieren wir die meiste Zeit in die Entwicklung des Tools, da wir noch viel vor haben und noch einige spannende Features umsetzen möchten. Ich denke in 2 – 3 Monaten werden wir dann auch aktiver Marketing für Xovi betreiben. (Anm. d. R. Seite 2 im Website Boosting Magazin habt Ihr ja komplett belegt…)

7. Betreibst du auch eigene SEO-Projekte neben Xovi?

Eigene SEO-Projekte in Form von Portalen oder Blogs betreibe ich nicht. Ich konzentriere mich da mehr auf den Bereich “Service for Seos” und biete eben mit meinen Dienstleistungen für SEOs Unterstützung für alle die erfolgreich ihre Portale, Online-Shops, Blogs etc. betreiben oder eben auch Kunden professionell betreuen.

8. Mac or PC?

PC

9. Dein Bauchgefühl – Was wird der nächste große Hype im Web?

Google weiß es bestimmt… :-)

10. Abschließend – Deine momentanen Lieblingswebsites?

Youtube, Wolfram Alpha, Google

Posted on March 23, 2010 in Headline, Online Tools, SEO

Response (1)

  1. Christoph (was-ist-seo.biz)
    April 17, 2013 at 14:14 ·

    Das SEO-Tool Xovi haben wir uns auch mal näher angesehen und einen entsprechenden Artikel (http://www.was-ist-seo.biz/tools/seo-optimieren-mit-xovi/) darüber verfasst. Interessant ist jedenfalls die kostenfreie Testversion, so dass man die SEO-Software erst einmal auf Herz und Nieren testen kann. Einfach mal ansehen!

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top