Artikel gegen das Mitmach-Web

Einen lesenswerten Artikel habe ich hier auf dasmagazin.ch gefunden.

Inhaltlich stimme ich ihm nicht zu, die Logik stimmt hinten und mittendrin auch nicht.

Um es mit den literarischen Worten des Autors zu sagen: Kinder können ihre Eltern gar nicht ertränken. Oder vielleicht besser: Auch vor dem Web2.0 haben Leute geschrieben und ihre Meinung verbreitet – und wahren keine Mailers, Orwells etc. Heute ist die Basis (Internet) für Meinungsäußerung größer, aber wer zwingt einem zum Hinhören?

Aber ist ja auch mal ganz nett einen gut geschriebenen Artikel gegen die Meinungsfreiheit zu lesen.

Posted on September 24, 2007 in Web 2.0

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top