Medienunternehmen bauen sich ihre sozialen Netzwerke

brandkraft.gif

Um nichts zu verpassen, bauen die großen deutschen Unternehmen sich ihre eigenen Social Networks oder kaufen sie.

Oder besser: Sie bauen ihre Kommunikationstinstrumente aus.

.

Von Medienanbietern und Nachrichtendiensten:

http://suedcafe.sueddeutsche.de/

unddu.de von web.de

http://www.bloomstreet.net/ für junge Leute von Bertelsmann

http://www.jubii.de/ Lycos´ Netzwerk ist noch nicht abgehoben

http://debatte.welt.de/ Springer baut auf Welt.de eine Seite mit Netzwerkeigenschaften

Tausendreporter Direkt auf Stern.de

.

Woraus resultiert dieses Engagement? Na einige würden jetzt sicher sagen, “der Kunde” kriegt einen Mehrwert. Premiummitglieder mehr Funktionen, freie Mitglieder auch mehr Funktionen, alle sind happy. Nun ich denke der Druck zum Kauf/Wandel/Ausbau kommt aus einer anderen Richtung. News Aggregatoren, personalisierte Startseiten, Social Network Aggregatoren (gibts dafür einen anderen Namen?).

Reduziert auf die Funktionen heißt das: Bewertung von Nachrichten, Kommunikation zwischen den Usern möglich, verschiedene News-Quellen, mehr als nur Standart-Widgets, Feeds einlesen.

Natürlcih entsteht durch die Social Sites und Aggregatoren keine direkte Konkurrenz zu den großen Media-Seiten, da die News ja meist verlinkt sind. Trotzdem kann ich mir vorstellen, das weniger Seiten bei dem Nachrichtenanbieter aufgerufen werden, da ja nur gezielt eine Seite aufgerufen wird. Im schlimmeren Fall wird die Nachricht oder der Feed so ausführlich auf der Social News-Seite angezegt, dass der Leser gar nicht mehr den Link zu öffnen braucht. Eure Gedanken dazu?

So sieht der Markt aus:

Personalisierte Startseiten

Igoogle

Netvibes

Protopage

Schmedley

Favoor

Kompletter Überblick

.

Social Network Aggregatoren

Hat jemand eine Einladung für Spokeo?

Kompletter Überblick

.

Und die Newsseiten mit “Social” Charakter

Webnews

Shortnews

Yigg

Wikio

Mister-Wong

Netzeitung

1Anews

Infopirat

Lufee

Oneviews

Folkd

Newsider

Newstube

Colivia

(populäre, weltweit)

bloglines

digg

newsvine

reddit

gabr

nowpublic

heynielsen etwas anders

Mich interessiert, welche Features wirklich auf den neuen News-Seiten benutzt werden. Auch nähern sich die Socia-Bookmarking Seiten und die Social News-Seiten ja irgendwie an.

Da dies ein unschönes Artikelende ist, hier noch schnell die vorherrschenden Modelle zur Traffic und Umsatz-Generierung (Analyse noch nicht fertig…):

Ads (Wong SL,..)

Premium Ads

Export the platform

widgets

Counter (Button)

Bookmark Button

Strategic Links

Premium Spots / Partnerships

Posted on November 14, 2007 in Social Networks, Uncategorized

Share the Story

About the Author

Responses (9)

  1. sudden
    November 15, 2007 at 04:53 ·

    Shortnews hat “sozialen” Charakter? Wo hast Du den das her?
    schau mal was da grade beim Stern abgeht:

    Die haben von heute auf morgen zig Mitglieder der Kommunity ohne Brgründung ausgeschlossen.

    http://tausendreporter.stern.de/story.php?title=shortnews-de-sperrt-massenhaft-kritische-User

  2. Norman
    November 15, 2007 at 10:44 ·

    Tja dieses “Social” ist sehr weit ausgelegt, da hast du Recht. Es ist schwierig die Funktionen wie “freie News Auswahl durch Selbstbestimmung der Feeds” anders zu bennen.

    Die Aktion auf Shortnews: Ich warte lieber noch mit meiner Aussage dazu. Wäre natürlcih wirklcih dumm von denen, jetzt User ohne Grund einfach rauszuschmeißen. Aber das Auf einem Konkurrenten (tausendreporter) von einer unbekannten Person die Story erscheint find ich auch interessant, also Grüße

  3. Rick
    November 16, 2007 at 11:06 ·

    Manueller Trackback ;)
    UNTERNEUNTUPFING Aktuell hat sich erlaubt sich von diesem Artikel dazu inspirieren zu lassen. Und dabei selbstverständlich hierher verlinkt…
    Schöner Gruß

  4. admin
    November 16, 2007 at 12:28 ·

    muss gelesen werden!

    “Was ungemein praktisch ist weil man hier mit einem Mausklick den single/vergeben Status gleich auf vielen Profilen umstellen kann, wenn man sich für eine gewisse Zeit mal wieder eine Lebensabschnittspartnerschaft eingetreten hat.”

    “Aggressoren
    Jetzt gibt es natürlich im Internet eine Menge Leute die sich im Mantel der Anonymität trauen all das schlechte Benehmen auszuleben (es ist oft das einzige was sie haben)”

  5. Michi
    November 16, 2007 at 13:01 ·

    Mensch Leudde da fehlt doch die neue hiogi-Community… bringt echt fun ein Nerd zu sein ;-)

  6. Michi
    November 16, 2007 at 13:03 ·
  7. admin
    November 16, 2007 at 13:58 ·

    Sehr schön. Ich bin ja leider nicht angemeldet.
    haabt ihr auch was mit News? oder gehört ihr (bald) einem großen Medienunternehmen? ;)

  8. Francis, Infopirat
    November 20, 2007 at 16:09 ·

    Hallo und vielen Dank für die Erwähnung von Infopirat.com. Wenn Du Details zur Nutzung unserer Services wissen möchtest, kannst Du Dich gerne an mich wenden!

  9. Norman
    November 20, 2007 at 20:35 ·

    Danke, das Angebot werd ich die Tage annehmen, da ich gerade richtig in das Thema einsteige.

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top