Die Verknüpfung von Online und Offline Social Networks

Brandkraft online Marketing Norman Nielsen    Social Networks Logo Wolke auf Brandkraft

Wie Heise heute berichtete haben die Nine Inch Nails ( Link) eine Offline Werbekampagne gefahren, um die User verdeckt auf ihre Online Angebote zu bringen. Dazu gehörten das hinterlegen von Musik und Web-Links zu ihren Songs und Album Informationen. Kostenlos das neue Album mit Angabe einer Email Adresse.

Was geschah?

Die Medienagentur der Band hat Werbebotschaften auf Konzerten auf USB-Sticks hinterlegt, in der Hoffnung, damit einen Buzz im Internet auszulösen. Hat nach Angaben der Band funktioniert. Die Links und die Songs haben sich rasch im Netz verbreitet. Die öffentliche Wahrnehmung der Band und des Albums sind zweifelsfrei gestiegen. Ob mehr Abverkäufe stattgefunden haben ist mir noch nicht bekannt. 

Was war das für eine Aktion?

Stealth Marketing, Guerrilla Marketing, Buzz-Marketing?

Die Trennschärfe der Begriffe ist zu ungenau als das man die Aktion einer bestimmten Technik zuordnen könnte. Klar ist, dass die Aktion dem Ziel diente, die Online Community zu erreichen – Also eine Verknüpfung von Online – und Offline Community. Scheint wunderbar funktioniert zu haben.

Weitere Aktionen in dieser Form sehe ich mittelfristig als Erfolg versprechend um die Online Social Networks zu erreichen. Ich denke an Prerelease-Fotos neuer Autos, die von zufällig gefundenen Bildern stammen, oder geheim fotografiert wurden). 

Auslösung einer viralen Kampagne?

Gelungen. Die weitgehende Meinung in Foren zu dem Thema ist klar, die Fans (Kunden) finden die virale Kampagne gut. Neu, frisch, ja, und sogar was kostenlos – Das Netz lebt.

Wie in einem meiner vorigen Berichte wurden wieder Meinungsführer eingesetzt um die Botschaft zu verbreiten (spreaden). Fans die weit anreisen um ein Konzert besuchen und auch noch den Antrieb haben Musik und Links im Netz zu verbreiten sind wohl DIE Meinungsführer schlechthin für eine Band (nebst Musikkritikern).

Posted on April 9, 2007 in Buch-Rezension, Community, Online-Marketing 2.0, Social Networks

Back to Top