SMCHH 29. April bei ethority: Social Media – Viel heisse Luft oder enormes Potential?

Social Media Club Hamburg

Social Media Club Hamburg

Endlich bin ich wieder beim Social Media Club Hamburg vertreten. Location des SMCHH diesmal:  ethority GmbH & Co. KG, Büschstr. 7, 20354 Hamburg.

Am 29.04.2010 von 19-22.30 Uhr findet er statt und bringt ein paar Neuerungen im Aufbau des Events mit und damit sind nicht die Getränke gemeint.

Einführung der „Diskussionsrunde„:

Bei der Diskussionsrunde gibt es keine festen Sprecher. Stattdessen werden 1-3 Themen im Vorfeld des Events definiert, die an dem Abend in der kompletten Runde diskutiert werden. Jeder ist eingeladen, seine Meinung zu äußern und die Themen intensiv mit zu diskutieren.

Ich bin gespannt wie gut diese Diskussionsrunde angenommen wird. Bekanntlich leben solche Formen von der Beteiligung und dem Wissensstand der beteiligten Diskussionsteilnehmer und -zuhörer. Ich bin auf jeden Fall dabei.

„Diskussionsabend“
Nun wollen wir also den ersten Diskussionsabend starten. Hierzu rufen wir euch ALLE herzlich auf, Themen beizusteuern. Was steht zurzeit besonders im Fokus, dass zur Diskussion gestellt werden soll?Wir würden idealerweise 2 verschiedene Themen an dem Abend diskutieren. Dabei soll es pro Thema durch eine Person eine Einleitung von maximal 10 Minuten geben. Anschließend stehen dann ca. 30-40 Minuten für eine Diskussion zur Verfügung. Die Vorstellung des Themas sollte von dem Vorschlagenden kommen und kann gerne nach eigener Wahl in jeglicher Form stattfinden.

Thema dieses SMCHH: „SMCHH fragt: Social Media – Viel heisse Luft oder enormes Potential?“

  • Endlich hat jeder die Möglichkeit sich zu äußern und etwas zu bewirken
  • Jeder kann mit jedem in einen Dialog treten
  • Schluss sind die Zeiten der Einweg-Kommunikation
  • Vorbei die Sinnbilder brüllender Lautsprecher ohne Rückkanal
  • Das aber, so die Social Media Szene, bedeutet für Unternehmen immense Chancen und Risiken zugleich
  • Man kann viel falsch machen
  • Man kann viel bewirken
  • Durch Zuhören, Mitmachen und Antworten würde sich die Bekanntheit und das Image steigern lassen

Fragen zum Thema dieses SMCHH:

  • Ist das an vielen Stellen eher ein Verkaufsargument für die eigene Agentur- oder Beratungsleistung?
  • Für was und für wen ist Social Media doch eher heisse Luft und bis in die Zukunft hinein irrelevant?
  • Und für wen sind die Möglichkeiten rund um die Social Media eine echte Chance?
  • Wie messe ich die Erfolge – Visits, Bekanntheitsgrad, Anzahl an Gesprächen – Wo und wie baue ich einen Qualitätsfaktor ein?
  • Welchen Mehrwert biete SM für SEO, klassisches Online-Marketing, Dialogmarketing und Markenkommunikation?

Update: Da ein Fehler im Registrierungsprozess vorlag, konnten die Datensätze der über 200 angemeldeten Teilnehmer nicht richtig gespeichert werden. Daher wurden die Teilnehmer „ausgeladen“ mit der Bitte, sich am Dienstag (20.04.) Nachmittag noch ein zweites Mal anzumelden. Diesmal ist die Teilnehmerzahl begrenzt auf 50 Plätze, da bin ich gespannt wer es alles auf die Liste schafft.

Ansonsten bis Donnerstag, es wird bestimmt eine spannende Diskussion!

Posted on April 19, 2010 in Headline, Social Media

Back to Top