Web2.0 ist vorbei

Ohne viel Worte: Die Grafik der Web2.0 Startups, die es nicht geschafft haben ist deutlich. Via: flickr

web2.0 ist vorbei

Posted on Juli 7, 2009 in Uncategorized

Responses (4)

  1. rob
    Juli 20, 2009 at 12:38 ·

    Naja, die Aussage „Web 2.0 ist vorbei“ ist eine seeehr vage Aussage, vor allem auch weil man die dicken roten Kreuze einfach wegen des Kontrastes besser sieht als die schwachen grünen Kreise!

    Wenn web 2.0 vorbei sein soll – was ist dann mit den Unternehmen, die es geschafft haben?

    Meiner Meinung nach ist das genauso wie in jeder Fußgängerzone: Die Läden in einer Hinterstraße mit weniger gutem Angebot schaffen es eben nicht, während Kapitalstarke Geschäfte mit guter Idee vorne sind. Am Web2.0 liegt das jedoch nicht.

    Würde die Titelzeile nochmal überdenken!

  2. Norman
    Juli 20, 2009 at 22:30 ·

    Hi Rob, der Titel (oder die H1 wie der SEO sagen würde) ist natürlich nur ein Reißer.

    Für mich als Web2.0 Fan, als Teil des Social Media ist natürlich klar, dass web2.0 nicht vorbei ist, sondern alle auf dem Weg dahin sind.

    Ich könnte auch folgenden Titel wählen: Web2.0 die es geschafft haben.

  3. rob
    Juli 21, 2009 at 09:12 ·

    Genau 😉 Dann ist es uns ja beiden klar geworden 😉

  4. Norman
    Juli 23, 2009 at 10:10 ·

    …aber dann ließt es keiner

Back to Top