Zitat des Tages

„Ein Marktplatz ohne Nachfrage ist ein Parkplatz“!

Klasse Aussage, gefunden auf Gründerszene (via: Hannes).

Nach dem oben genannten Motto hat Arndt Kwiatkowski Immoscout24 aufgebaut. Vertrauen aller User gewinnen. Beim E-Commerce-Kreis beim User ansetzen, den zu gewinnen, dann zieht auch das Angebot nach. Quasi erst die Community bauen, dann den Marktplatz, dann die Hersteller/Makler auf die Seite holen. Hm.

Posted on Mai 29, 2009 in Immobilien

Responses (5)

  1. Ron Hillmann
    Juni 25, 2009 at 00:35 ·

    Arndt Kwiatkowski war erfolgreicher Ex-ImmobilienScout24-Gruender. Jetzt verantwortet Martin Enderle die Belange beim ImmobilienScout erfolgreich seit 2008 und baut den Marktfuehrer mit Experten-Stab permanent aus.

  2. Norman
    Juni 25, 2009 at 02:02 ·

    Na ja, ohne Nachfrage kein Angebot, aber auch keine Nachfrage ohne Angebot. So einfach ist das leider nicht eine „Community“ aufzubauen. Überzeugungsarbeit, alle Werbe-Kanäle besetzen und die Zielgruppen parallell bedienen/aufbauen.

  3. Norman
    Juni 25, 2009 at 15:16 ·

    @Ron wer ist da blos in diesem Stab drin…
    @Norman, Hi Norman! Über das Aufbauen von Communities wurden ja schon Dr.-Arbeiten geschrieben…Aus meiner Sicht muss man an beiden Enden ansetzen: Nachfrage und Angebot möglichst gleichzeitig hochschaukeln.

  4. schlayer
    September 18, 2009 at 14:14 ·

    Operdo.de kostenloses Auktionshaus Marktplatz – da will ich kostenlos verkaufen

  5. Norman
    September 22, 2009 at 12:18 ·

    @schlayer: Hört sich nach Opodo an, gibts in Form von markt.de oder ebay-kleinanzeigen.de schon recht lange – aber nimmt noch Auktionen wie ebay mit auf. ich schau mal kurz rein. Übrigens: Schön zum Thema 🙂

Back to Top